Allgemeine Homöopathische Zeitung Vergrößern

Homeopathic Recorder Volumen 1 (1886) bis Volume 75 (1959)

HOMRECCD

Neuer Artikel

Die Auslieferung mit Rechnung erfolgt aus der Schweiz durch die Foundation Pierre Schmidt.

Leseprobe downloaden...

Strukturierung der CDs / DVDs:

  • Inhaltsverzeichnis
  • Volltextsuche
  • Möglichkeit zur Markierung und zum Kopieren von Textstellen
  • Anforderungen: Windows & Mac kompatibel, DVD-Laufwerk

Bestellen Sie hier...

Mehr Infos

250,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Fondation Pierre Schmidt

Die von Dr. Pierre Schmidt als eingesetzten Erben Drs. Künzli und Casez haben die Fondation Pierre Schmidt ins Leben gerufen.
(Drs. Baur; Bourgarit; Casez; Heé; Ney; Paille, nach dem Tod von Drs. Baur , Bourgarit und Casez: Drs. Curé; Ferroni; Heé; Lenthéric; Ney; Paille; Thibaut)
Deren Mitglieder treffen sich einmal im Jahr in Genf mit der Fragestellung, welche Projekte zur Förderung der klassischen Homöopathie geeignet sind.

Als eine wichtige Aufgabe für die Weiterentwicklung der Homöopathie wurde das Einscannen des einzigartigen Bestandes an Zeitschriften der Bibliothek von Pierre Schmidt angesehen. So gelang es, folgende sonst schwer zugängliche Zeitschriften als DVD herauszugeben.

The Homoeopathic Recorder

Eine ganz besondere Leistung ist die Digitalisierung der bedeutendsten amerikanischen homöopathischen Zeitschrift, des Homoeopathic Recorder mit Artikeln der bedeutendsten HomöopathInnen der amerikanischen Homöopathie. Das Einscannen der gesamten ca 50’000 Seiten (1881 - 1958) wurde durch die grossartige Hilfe des Ausleihens fehlender Nummern durch das Robert Bosch Institut, Stuttgart und Dr. Gypser, Akademie Gleeser, ermöglicht.

Bestellen Sie hier...